home
Visit us on facebook open menu close menu

Albertina

Die Albertina, eine der wertvollsten graphischen Sammlungen der Welt, ist in dem prachtvollen Palais auf der einstigen Augustinerbastei untergebracht. In den wechselnden Sonderausstellungen werden Werke der Sammlung unter verschiedensten Aspekten ausgestellt. Nebenbei beheimatet die Albertina die »Sammlung Batliner« mit Meisterwerken der Moderne vom französischen Impressionismus bis in die jüngste Gegenwart.
Außerdem besitzt die Albertina eine Architektur- und eine neu gegründete Foto-Sammlung (u.a. Helmut Newton, Lisette Model), deren Werke in Sonderschauen gezeigt werden.

Der Name der Albertina geht auf den Begründer der Sammlung und Schwiegersohn von Maria Theresia (1717-1780), Herzog Albert von Sachsen-Teschen (1738-1822), zurück.

Die Prunkräume des einstigen größten Habsburgischen Wohnpalais’ bewohnte sind in leuchtendem Gelb, Grün und Türkis gestalteten und zum Teil mit Originalmobiliar ausgestattet. Sowohl die gesamte Vergoldung der Schnitzereien mit der Speziallegierung "Albertina-Gold" als auch die kunstvollen Parkettböden mit Rosen- und Ebenholzintarsien sind einen Blick wert.

Dauer: 1,5 Stunden

Preis: ab Euro 183,- pro Gruppe, weitere Infos unter Preise/AGB.

» Anfrage/Buchung